Bratschi-Blog zum öffentlichen Verfahrensrecht

Das öffentliche Verfahrensrecht ist eine komplexe Materie. Vorrangig wird es geprägt durch eidgenössische und kantonale Verfahrensbestimmungen. Gleichzeitig wird es stark durch Verfassungs-, Völker- und auch Richterrecht beeinflusst. Nicht selten kommt abhängig von der materiell zu beantwortenden Frage spezielles Gesetzes- und Verordnungsrecht hinzu. So anspruchsvoll dieses Rechtsgebiet ist, so gross ist seine Bedeutung: Das öffentliche Verfahrensrecht dient dem individuellen Rechtsschutz ebenso wie der richtigen Rechtsanwendung. Dadurch ist es eine wichtige Grundlage von Rechtsstaat und Demokratie.

Diesem vielschichtigen und bedeutenden Thema ist dieser Blog gewidmet. Der Bratschi-Blog zum öffentlichen Verfahrensrecht bezweckt die regelmässige Kommentierung aktueller und praxisrelevanter Fragestellungen und Fälle schwerpunktmässig bezogen auf das öffentliche Verfahrens- und Prozessrecht des Bundes und der Kantone Zürich, St. Gallen und Bern. Kommentiert werden etwa die aktuelle Rechtsprechung und aktuelle Gesetzes- oder Verordnungsrevisionen. Der Blog hat dabei primär zum Ziel, den Rechtsanwendenden und Rechtsbetroffenen wertvolle Hinweise für die Praxis zu liefern.

Autorinnen und Autoren des Blogs

Bei den Autorinnen und Autoren des Blogs handelt es sich allesamt um versierte Spezialistinnen und Spezialisten der Bratschi-Abteilung für öffentliches Recht. Verantwortlich für den redaktionellen Teil des Blogs zeichnet Prof. Dr. iur. Isabelle Häner, Leiterin der Practice Group Staat und Verwaltung sowie der Industry Group Öffentlicher Sektor.