Overview

Was müssen Unternehmen bei der Nutzung von «Künstlicher Intelligenz» aus rechtlicher Sicht beachten? Online Veranstaltung als Live-Stream

20. June 2024
Die Anwendung «Künstlicher Intelligenz» («KI») bzw. von Softwareapplikationen, die auf Machine Learning Technologie oder sog. Large Language Models («LLM») basieren, ist zur Zeit in aller Munde. Während aktuell viele «KI» v.a. mit Applikationen wie ChatGPT, Gemini oder Microsoft Co-Pilot verbinden, ist davon auszugehen, dass in naher Zukunft in allen Lebensbereichen Software mit «KI» Einzug halten wird – insbesondere auch in Schweizer Unternehmen. Doch was müssen Unternehmen beachten, wenn Sie «KI» im Unternehmen einsetzen möchten? Welche rechtlichen Grenzen müssen eingehalten werden? Was gilt mit Blick auf die Nutzung von Arbeitsergebnissen (Output) von Software mit «KI»?

Sie lernen u.a.:

  • welche rechtlichen Vorgaben existieren aktuell in der Schweiz bei der Nutzung von «KI» und welche Regulierungsvorhaben in der
    Pipeline sind.
  • wie sich die verschiedenen Setups von «KI» aus rechtlicher Sicht unterscheiden.
  • welche Vorgaben aus datenschutzrechtlicher Sicht bei der Nutzung von «KI» einzuhalten sind.
  • welche Rechte Unternehmen an Output aus generativer «KI» haben und welche nicht.
  • welche internen Richtlinien sollten Unternehmen einführen.

 

Falls Sie an diesem Thema Interesse haben, sind Sie herzlich eingeladen, sich mittels untenstehendem Anmelde-Link zu registrieren.

Folgende Daten stehen zur Auswahl:

  • 20. Juni 2024, 16.00-17.00 Uhr, online als Webinar
  • 3. September 2024, 12.00-13.00 Uhr, online als Webinar
City
Online Veranstaltung als Live-Stream,
Date
20. June 2024
Time
16:00 - 17:00

Speaker

Bieri Adrian
Adrian Bieri
Attorney at law, Partner
Head Intellectual Property, Technology and Data Protection
To the Profile

Events

29.08.2024 16:30

Treffpunkt Compliance & Recht «Compliance-Intelligence»

Im Workshop «Compliance-Intelligence» geht es darum, Compliance aus einer ganzheitlichen und systemischen Perspektive zu verstehen und so zu bearbeiten, dass alle Beteiligten einer Organisation zu aktiven Compliance-Mitwirkenden werden und damit die Qualität und Effektivität der Compliance besser sowie die Umsetzung, Akzeptanz und Anwendung der Compliance in der Organisation durchgängiger und kostengünstiger wird.

Zürich
Christian Wind
Event details
18.09.2024 09:00

3. Berner Tagung zum Life Science Recht

Pharmaregulierung und Market Access: Trends und Treiber

Bern
Felix Kesselring
Event details
24.10.2024 09:00

2nd Swiss Translational Medicine Conference

The 2nd Swiss Translational Medicine Conference is dedicated to translational medicine and entrepreneurship

Bern
Event details

Our Offices

Contact form