Übersicht

Schweizerischer Tag der Anwältinnen 2024

05. Februar 2024
« Woman in the legal profession - celebrating changemakers »

Dieser Anwältinnentag soll inspirieren und motivieren und den Anwältinnen und Anwälten eine Plattform bieten, kritische Fragen und Gedanken zu äussern. Nach den Vorträgen der Gastrednerinnen finden am Vormittag drei Panelgespräche statt, die sich mit Themen wie den Erwartungen und Anliegen der Partnerinnen und Mitarbeiterinnen in den Kanzleien und den Herausforderungen einer Karriere als Unternehmensjuristin oder in einer Managementfunktion auseinandersetzen. Der Nachmittag ist verschiedenen Workshops gewidmet, u. a. zu den Themen Selbstdarstellung, Netzwerkpflege und Chancen sowie gesellschaftliche Verantwortung unseres Berufsstandes.

Unsere Managing Partnerin Sandra De Vito Bieri leitet den Workshop zum Thema «Selbstdarstellung ist gut – wie mache ich das?»

Ort
Kultur Casino Bern, Bern
Datum
05. Februar 2024
Uhrzeit
01:30 - 18:30

Speaker

De Vito Bieri Sandra neu
Sandra De Vito Bieri
Rechtsanwältin, Partnerin, Managing Partner, Delegierte des Verwaltungsrats, Mitglied des Verwaltungsrats
Zum Profil

Events

04.06.2024 08:30

St. Galler Gesellschaftsrechtstagung 2024

Der St.Galler Gesellschaftsrechtstag greift eine breite Palette von Themen aus der Praxis auf:

Zürich
Florian S. Jörg
Eventdetails
05.06.2024 10:00

Was müssen Unternehmen bei der Nutzung von «Künstlicher Intelligenz» aus rechtlicher Sicht beachten?

Die Anwendung «Künstlicher Intelligenz» (KI) bzw. von Softwareapplikationen, die auf Machine Learning Technologie basieren, ist zur Zeit in aller Munde. Während aktuell viele «KI» v.a. mit ChatGPT verbinden, ist davon auszugehen, dass in naher Zukunft in allen Lebensbereichen Software mit «KI» Einzug halten wird – insbesondere auch in Schweizer Unternehmen. Doch welche rechtlichen Aspekte müssen Schweizer Unternehmen beim Einsatz von «KI» beachten? Welche rechtlichen Grenzen müssen eingehalten werden? Was gilt mit Blick auf die Nutzung von Arbeitsergebnissen von Software mit «KI»?

Provida
Adrian Bieri
Eventdetails
18.06.2024 09:00

19. Tagung zu aktuellen Problemen des Arbeitsrechts

Die Referierenden ordnen aktuelle Probleme und Entwicklungen im Arbeitsrecht und in den angrenzenden Rechtsgebieten ein, mit den folgenden Themen:

Angela Hensch
Eventdetails
20.06.2024 16:00

Was müssen Unternehmen bei der Nutzung von «Künstlicher Intelligenz» aus rechtlicher Sicht beachten? Online Veranstaltung als Live-Stream

Die Anwendung «Künstlicher Intelligenz» («KI») bzw. von Softwareapplikationen, die auf Machine Learning Technologie oder sog. Large Language Models («LLM») basieren, ist zur Zeit in aller Munde. Während aktuell viele «KI» v.a. mit Applikationen wie ChatGPT, Gemini oder Microsoft Co-Pilot verbinden, ist davon auszugehen, dass in naher Zukunft in allen Lebensbereichen Software mit «KI» Einzug halten wird – insbesondere auch in Schweizer Unternehmen. Doch was müssen Unternehmen beachten, wenn Sie «KI» im Unternehmen einsetzen möchten? Welche rechtlichen Grenzen müssen eingehalten werden? Was gilt mit Blick auf die Nutzung von Arbeitsergebnissen (Output) von Software mit «KI»?

Adrian Bieri
Eventdetails
18.09.2024 09:00

3. Berner Tagung zum Life Science Recht

Pharmaregulierung und Market Access: Trends und Treiber

Bern
Felix Kesselring
Eventdetails

Unsere Standorte

Zum Kontaktformular