Aperçu

Was müssen Unternehmen bei der Nutzung von «Künstlicher Intelligenz» aus rechtlicher Sicht beachten?

05. juin 2024
Die Anwendung «Künstlicher Intelligenz» (KI) bzw. von Softwareapplikationen, die auf Machine Learning Technologie basieren, ist zur Zeit in aller Munde. Während aktuell viele «KI» v.a. mit ChatGPT verbinden, ist davon auszugehen, dass in naher Zukunft in allen Lebensbereichen Software mit «KI» Einzug halten wird – insbesondere auch in Schweizer Unternehmen. Doch welche rechtlichen Aspekte müssen Schweizer Unternehmen beim Einsatz von «KI» beachten? Welche rechtlichen Grenzen müssen eingehalten werden? Was gilt mit Blick auf die Nutzung von Arbeitsergebnissen von Software mit «KI»?

Themenschwerpunkte

  • Welche Regulierung gibt es aktuell in der Schweiz für «KI»?
  • Welche unterschiedlichen Arten von Software mit «KI» gibt es?
  • Welche rechtlichen Grenzen müssen Schweizer Unternehmen beim Einsatz von Software mit «KI» beachten?
  • Welche rechtlichen Risiken drohen Schweizer Unternehmen beim Einsatz von Software mit «KI»?

 

Ziele

  • Sie lernen, welche rechtlichen Vorgaben aktuell in der Schweiz bei der Nutzung von Software mit «KI» bestehen und welche Regulierungsvorhaben in der
    Pipeline sind.
  • Sie lernen, wem die Rechte an Arbeitsergebnissen zustehen, die von Software mit «KI» geschaffen werden.
  • Sie lernen, was Schweizer Unternehmen aus rechtlicher Sicht beachten müssen, wenn sie Software mit «KI» einsetzen möchten.
  • Sie lernen, welche Vorgaben das neue schweizerische Datenschutzgesetz an den Einsatz von Software mit «KI» stellt.

 

Zielgruppen

  • Geschäftsführer/innen
  • Geschäftsinhaber/innen
  • Interne Rechtsabteilungen
  • IT-Verantwortliche
  • Datenschutzverantwortliche
Ville
Schützengasse 12, 9000 St.Gallen Provida
Date
05. juin 2024
Heure
10:00 - 12:00

Speaker

Bieri Adrian
Adrian Bieri
Avocat, Associé
Head Propriété intellectuelle, technologie et protection des données
Au profil

Événements

18.04.2024 07:30

bratschiBRUNCH

Wir freuen uns, die Jurastudenten der Universität Zürich zu einem exklusiven Brunch einzuladen. Seid dabei und erfahrt mehr über die vielfältigen Möglichkeiten in unserer Anwaltskanzlei.

Universität Zürich Zentrum, Raum KO2-F-152
Détails de l'évènement
04.06.2024 08:30

St. Galler Gesellschaftsrechtstagung 2024

Der St.Galler Gesellschaftsrechtstag greift eine breite Palette von Themen aus der Praxis auf:

Zürich
Florian S. Jörg
Détails de l'évènement
05.06.2024 10:00

Was müssen Unternehmen bei der Nutzung von «Künstlicher Intelligenz» aus rechtlicher Sicht beachten?

Die Anwendung «Künstlicher Intelligenz» (KI) bzw. von Softwareapplikationen, die auf Machine Learning Technologie basieren, ist zur Zeit in aller Munde. Während aktuell viele «KI» v.a. mit ChatGPT verbinden, ist davon auszugehen, dass in naher Zukunft in allen Lebensbereichen Software mit «KI» Einzug halten wird – insbesondere auch in Schweizer Unternehmen. Doch welche rechtlichen Aspekte müssen Schweizer Unternehmen beim Einsatz von «KI» beachten? Welche rechtlichen Grenzen müssen eingehalten werden? Was gilt mit Blick auf die Nutzung von Arbeitsergebnissen von Software mit «KI»?

Provida
Adrian Bieri
Détails de l'évènement
18.06.2024 09:00

19. Tagung zu aktuellen Problemen des Arbeitsrechts

Die Referierenden ordnen aktuelle Probleme und Entwicklungen im Arbeitsrecht und in den angrenzenden Rechtsgebieten ein, mit den folgenden Themen:

Angela Hensch
Détails de l'évènement

Nos sites

Formulaire de contact