Simon Osterwalder

Dr. iur.
Rechtsanwalt Partner
Leitung in Telekommunikation und Energie
Standort:
Telefon: +41 58 258 10 00
Sprachen: Deutsch Englisch Französisch
VCard: Herunterladen
Profil als PDF herunterladen

Osterwalder Simon

Vita

Die Arbeit von Dr. Simon Osterwalder ist geprägt von einer humanistisch geprägten Erziehung, seiner Tätigkeit als Profisportler während der gesamten Ausbildungszeit und einer direkt nach der Promotion im Jahr 2002 und der Erlangung des Rechtsanwaltspatent im Jahr 2005 gemachten Berufslehre als Inhouse Counsel in einem grossen Telekommunikationsunternehmen mit US-amerikanischen Eigentümern. Letzteres schärfte den Blick für die Gründe und Zielsetzungen eines Engagements von Anwälten und von Anwaltsteams. Am Anfang einer Beratung oder am Anfang von Etappen einer Beratung steht für Dr. Simon Osterwalder immer die Definition von konkreten Arbeitsresultaten mit der Absicht, jederzeit eine transparente, effiziente und kostenoptimierte Dienstleistung erbringen zu können. Ohne die notwendige Menschlichkeit für dieses «People Business» zu verlieren, sind Leistungsorientierung, Belastbarkeit, Hartnäckigkeit, Fairness und ein Verständnis für Geschäfts-, Privat- und Politikwelten Werte, die in einer Zusammenarbeit von ihm jederzeit hochgehalten und gelebt werden.

Vor Schweizer Gerichten zugelassen seit 2005.
  • Bei Bratschi (seit 2009, Partner seit 2011, Managing Partner 2014-2021)
  • Mitglied und zuletzt Leiter des Rechtsdienstes der upc cablecom GmbH (heute: Sunrise GmbH), Zürich (2005-2009)
  • Wiederkehr Forster Rechtsanwälte, Zürich (2003-2005)
  • Wissenschaftlicher Assistent an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich, Lehrstuhl für Privat-, Wirtschafts- und Europarecht bei Prof. Dr. Rolf H. Weber (2004-2005)
  • Wissenschaftlicher Assistent an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich, Lehrstuhl für Privatrecht, Privatrechtsvergleichung und Rechtsgeschichte bei Prof. Dr. Clausdieter Schott (2000-2003)
  • Dr. iur., Übertragungsrechte an Sportveranstaltungen, Lehrstuhl für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (Prof. Dr. Reto M. Hilty), Universität Zürich (2003)
  • Verwaltungsrat der Hosberg AG (seit 2022)
  • Mandatierter Geschäftsführer von SUISSEDIGITAL Verband Schweizer Kommunikationsnetze (seit 2014)
  • Verwaltungsrat der Naxoo SA, Genf (seit 2006)
  • Mitglied Verbandsportgericht Schweizerischer Handball-Verband (2006-2013)
  • Vorstandsmitglied der Association Suisse de Droit du Sport ASDS (2004-2013)
  • Torhüter der Schweizer Handball-Nationalmannschaft (1996-2002)
  • gelistet als «notable practitioner» für «M&A» von IFLR1000 (2021)
  • highly recommended «Switzerland - Best Law Firms for M&A - 2023» von Leaders League
  • gelistet als «notable practitioner» für «M&A» von IFLR1000 (2022)
  • highly recommended «Switzerland - Best Law Firms for M&A - 2022» von Leaders League
  • Client Choice International 2013, Individual Winner "Telecommunications Switzerland", International Law Office (www. clientchoiceawards.com) (2013)
  • Dissertation: Prix ASDS, Association Suisse de Droit du Sport (ASDS) (2004)
  • Schweizer Anwaltsverband
  • Zürcher Anwaltsverband

Mehr von Simon Osterwalder

Know-How

Publikation

Fernsehen ohne Grenze

Mehr erfahren
Publikation

Rechtsfragen im Zusammenhang mit Naming Rights an Sportstadien

Mehr erfahren

News

01.12.2023

KKR investiert in Precipart

Bratschi berät die Aktionäre von Precipart, einem führenden Auftragshersteller von Präzisionskomponenten für die Medizintechnik…
Mehr erfahren
21.02.2023

Die SOLVER Advisory AG und Bratschi AG haben Daniel Keller beim Verkauf der Keller Glas AG an die Lina Romeo Holding AG begleitet

Mehr erfahren

Unsere Standorte

Zum Kontaktformular